Schlagwort-Archive: The Confusions

See: Saw

Ohne das Video: I Saw You Yesterday könnten eine schwedische Band sein. So aus der Zeit, in der The Perishers, The Motorhomes oder The Confusions kleine Hits hatten. Späte 90er, frühe 00er. Sie könnten einen Vertrag beim Label Labrador gehabt haben.

Mit Video: Oha, Japaner. Und von heute. I Saw You Yesterday sind ein Quartett aus Tokyo, das sich 2015 gründete und bisher eine EP und ein paar Singles veröffentlicht hat. „White Out“ ist der Vorbote ihrer nächsten Platte „Calm Days“. Ob das eine EP oder ihr Debütalbum sein wird, diese Info fehlt mir.

Weitere Videos dieser feinen Band nach dem Break:

See: Saw weiterlesen

The GIF that keeps on Giving

Die Schweden haben einfach ’nen besseren Geschmack. Sogar, was die Fußballsongs angeht. Joel Almes „Snart Skiner Poseidon“ (die Hymne vom IFK Göteborg) hat die herrlichste Melodie und Magnus Carlsons Lied für Hammarby IFs Söderstadion klingt wie ein verloren gegangener Noel Gallagher-Hit, komplett mit Pseudo-George Harrison-Solo.

Carlsons Lieblinge Hammarby sind dieses Jahr wieder in die schwedische Bundesliga „Allsvenskan“ aufgestiegen, mit ihnen hat es auch der GIF Sundsvall aus dem Norden des Landes geschafft. Grund genug für Sundvalls bekannteste Indieband The Confusions, erstmals auf schwedisch zu singen und dem Verein eine neue Hymne zu schreiben.

Okay, „Det Är Här Vi Står Idag“ ist vermutlich komplette Themaverfehlung – denn soll so ein Fußball-Song nicht vorm Anpfiff mitreissen und zu Höchstleistungen anspornen? Oder soll er etwa irgendwie melancholisch vor sich hin grübeln darüber, dass manchmal die kleinen Sachen die wichtigen sind und uns 2:40 auf einen Refrain warten lassen, der dann nicht abhebt? Wenn GIF so Fußball spielt, wagen sie sich nur zaghaft in des Gegners Hälfte. Trotzdem, immer noch besser als all die Schlager, die man in den Arenen hierzulande als Clubhymnen erdulden muss.