Schlagwort-Archive: Sarah Sykes

The Screen New Deal

Petersham, Redfern, Macdonaldtown – Sunscreen sind in ihrem neuen Video zur Single „High Over Love“ mit Sydneys öffentlichem Nahverkehr unterwegs. Oder, wie sie es ausdrücken: „On the stolen land of the Gadigal people of the Eora nations. We pay our respects to Indigenous peoples past, present and future.“ 

Sunscreen sind uns zum ersten Mal Ende 2017 mit ihrer ersten EP „Just A Drop“ bzw vor allem mit der darauf befindlichen Single „Voices“ aufgefallen. Ich hab‘ die Band um Sängerin Sarah Sykes danach sogar zu einer meiner großen Hoffnungen für 2018 erklärt. Es hat ein bisschen gedauert, bis sie nachlegten. Aber ihrer zweite EP folgt nun am 22.08.

Screenadelica

Nach ihrer prima letztjährigen Single „Voices“ habe ich Sunscreen aus Sydney neulich gleich mal in die Liste meiner Top-Tipps für 2018 aufgenommen. Nun gibt’s ein zweites Video der Band um Sängerin Sarah Sykes. „Tide“ stammt von der 5-Track-EP „Just A Drop“ und zeigt nach dem Indiesurfpop von „Voices“ eine andere Seite der Australier. Dies ist romantischer Janglepop, bei dem ich mir auch einbilde, ein gewisses Shoegaze-Feeling wahrzunehmen. Was sonderbar ist, weil gar keine richtigen Shoegaze-Gitarren zu hören sind. Macht aber ja nix. Hauptsache gute Musik!