Schlagwort-Archive: San Cisco

Interview: San Cisco

San Cisco 3 openerGestern habe ich über Sufjan Stevens aktuelles Album gejubelt, aber es muss nicht immer dramatisch und tieftraurig sein. Nichts spricht dagegen, auch mal einfach nur zu sonnigem, fröhlichen Indiepop auf und ab zu hopsen, und hierfür sind wenige Bands so ideal geeignet wie San Cisco aus Perth. Die vier Aussies haben soeben hierzulande ihr zweites Album „Gracetown“ veröffentlicht und sind auch zur Zeit auf Deutschlandtour.

Kurz vorab: Unser Gespräch steigt am Tag, nachdem die Band in allen Musikmedien war, weil Bassist Nick Gardener ein übles Missgeschick passierte – er hat sich doch tatsächlich in den Fuß geschossen! Im wahrsten Sinne des Wortes! Ein Gewehr ging los, das in einem Auto zu seinen Füßen lag!

Nach mehreren Fehlversuchen klappt ein Skype-Gespräch in die WG-Küche von Sänger Jordi Davieson und Gitarrist Josh Biondillo. Interview: San Cisco weiterlesen

San Cisco comes up again

Offen gestanden, ich habe mich nie gefragt, was wohl aus San Cisco geworden ist. Heute stoße ich auf eine relativ neue Single, drei Wochen alt.

Wenn man mich tatsächlich gefragt hätte: „Was ist wohl geworden aus San Cisco“, was hätte ich geantwortet? Wohl etwas a la: „Es muss weird sein, so früh durch die Ups and Downs der Musikindustrie geschüttelt zu werden.“ San Cisco comes up again weiterlesen