Schlagwort-Archive: Murph

Review: Dinosaur Jr

Dinosaur CoverDinosaur Jr. – Give A Glimpse Of What You’re Not

Mir ist neulich ne perverse Idee gekommen. Ich könnte ja Dinosaur Jr scheiße finden! Einfach nur, um gegen das große Love-In anzustänkern! Einfach nur, um Ärger zu machen!

Alle jubeln über J Mascis, den alten Grummelklaus. Nonstop Konsens in der deutschen Musikmedienlandschaft. Was auch daran liegt, dass sie altert, die deutsche Rockjournaille. Die Leute, die vor 20 Jahren mit Mitte 20 beim Stone und beim ME saßen, sie sitzen immer noch da, nur sind sie jetzt alle Mitte 40 und älter. Und sie alle finden – das liegt in der Natur der Sache – noch immer genau das super, was sie super fanden, als sie sich im Alter zwischen 17-22 auf das festlegten, was ihr Ding war.

Ich zeige da nicht mit dem Finger auf Andere – ich weiss es selbst nur zu gut. Ich gehöre ja genau diese Clique. Ich bin komplett anfällig für Musik, die sich als Echo meiner Lieblingsplatten von ca 1988-1992 zeigt. Ich schmachte für die Neo-Baggy-Sounds von Jagwar Ma und erzähle allen, was für unantastbare Legenden die Stone Roses sind. Was ist das eigentlich für eine fixe Idee, zu erwarten, dass ein heute 20-Jähriger das nachvollziehen könnte? Warum sind die Stone Roses Legenden? Weil sie 1989 eine sehr gute Platte gemacht haben. Die halt genau den Sommer, der mein „Ich werde flügge“-Sommer war, geprägt hat. (Wenn das das Kriterium ist, wird Cro eines Tages von jemand zur Legende erklärt! Schüttelfrost!)

Review: Dinosaur Jr weiterlesen