Schlagwort-Archive: Moody Beach

Beach better have my money

Selten hat ein Bandname bzw. Pseudonym die Sache gleich so auf den Punkt gebracht wie Moody Beach.
Beim Wörtchen Beach denken wir an Bandnamen wie Beach Boys, Beach Day, Beach Slang, Beach Baby – Sixties Melodien, Surf-Romantik.
Bei „Moody“ denkt man an Leute, die schwarz tragen und The Cure hören.
Und natürlich ist da noch das Wortspiel Beach/bitch, das dem Namen noch zugrunde liegt.

Wenn man all das kombiniert, dann darf man nicht überrascht sein, wenn man einen Song hört, der einerseits Best Coast – Sounds und andererseits New Wave-Melancholia verknüpft. Und in der Tat, genau das tut die Sydneysiderin, die sich Moody Beach nennt, auf ihrer Debütsingle „Vanilla“. Ein Stück, das mit den besten Momenten der Raveonettes mithalten kann. Wow! Ich bin schwer beeindruckt.