Schlagwort-Archive: Memphis Boys

Interview: Jake Bugg

Es gibt Musiker, die sind echte Labertaschen. Die muss man nur anstupsen und sie erzählen und erzählen, kommen vom Hundersten ins Tausendste. Aber es gibt auch Musiker, die bleiben verschlossen. Jake Bugg gehört eher in die zweite Kategorie. Nicht, dass er überhaupt nichts sagt im Interview – aber er hält sich halt doch immer ein bisschen bedeckt. Trotzdem: Als Interviews für sein heute (01.09.) erscheinendes viertes Album „Hearts That Strain“ anstanden, habe ich mich natürlich um eins bemüht. Die Platte ist nämlich wirklich gelungen. Alles Weitere dazu in unserem Gespräch:

Interview: Jake Bugg weiterlesen

The Bugg Starts Here

Auf Jake Buggs letztem Album „On My One“ war die große Story, dass er quasi alles im Alleingang gemacht hatte, selbst produziert im eigenen Studio usw.

Kaum ein Jahr danach meldet sich Jake schon wieder zurück: Bereits am 01.09. kommt das neue Album „Hearts That Strain“, diesmal wieder mit Promi-Partnern. In Nashville aufgenommen u.a. mit Dan Auerbach, Dan Anderson (der Sturgill Simpsons „A Sailor’s Guide To Earth“ betreute) und den Memphis Boys = der ehemaligen Backing Band von Elvis, mit der er u.a. „In The Ghetto“ und „Suspicious Minds“ aufnahm.

Vorab gibt’s die Single „How Soon The Dawn“.