Schlagwort-Archive: Martin Frawley

Untwerped

Ich hab mich ja schon gefragt: Wer wird wohl mein erstes aktuelles Video, das ich 2019 teile? Sieh‘ an, Martin Frawley aus Melbourne ist’s. Am 22.02. kommt das erste Solo-Album des ehemaligen Twerps-Sängers. Auf „Undone“ verarbereitet Martin die Trennung von seiner Freundin Alex MacFarlane – und damit auch die damit einhergehende Trennung der Twerps, sie spielte dort schließlich mit. Das verspricht viele traurige Balladen. Aber die neue Nummer „Chain Reaction“ zeigt, dass das Martin das Tempo durchaus auch mal leicht anzieht.

Lasst uns Frawley und munter sein

Ich fragte mich neulich erst wieder: „Hmm, jetzt, da Rolling Blackouts Coastal Fever ja doch den Melbourne Sound international ziemlich nach vorne bringen – werden die Twerps wohl davon profitieren können, wenn sie zurück kommen? Zeit wird’s ja.“

Statt dessen heute im Feed: Ein Solo-Video von Twerps-Kopf Martin Frawley als Vorbote zu einem Soloalbum. Was hat das zu bedeuten? Sein Label Merge Records bezeichnet die Twerps als „beloved but now-defunct“ und Martin sagt über den Song „You Want Me?“, er sei “the prequel to the record, explaining why I am where I am, writing what I am.”

Ach je. Das klingt traurig. Haben sich Martin und seine Partnerin und Mit-Twerperin Jules MacFarlane wohl getrennt? Tja, das Soloalbum wird uns mehr verraten.

Twerpy Twerpy Tweep Tweep

Hach, ich liebe sie ja schon sehr, die Twerps aus Melbourne. Am Donnerstag hatte ich ein Skype-Gespräch mit Sänger Martin Frawley. Leider ist es noch nicht transkribiert. Das hätte natürlich gepasst, wenn ich es pünktlich zum neuen Video „Stranger“ hätte liefern können. So aber muss ich euch vertrösten und um etwas Geduld bitten. Übrigens, die Twerps kommen im Mai für drei Termine nach Deutschland, unter anderem nach München ins Theatron. Hurra!


Ach ja, „Stranger“ kommt natürlich vom zweiten Twerps-Album „Range Anxiety“. Aber das wusstet ihr ja alle schon!