Schlagwort-Archive: Johan Duncanson

Review: The Radio Dept.

Radio Dept - Running Out Of LoveThe Radio Dept. – „Running Out Of Love“

„Smrt fašizmu, sloboda narodu!“ So lautete der Leitspruch im jugoslawischen Widerstand im zweiten Weltkrieg gegen die Nazis. Auf deutsch: „Tod dem Faschismus, Freiheit dem Volk!“

Ich hätte nicht gedacht, dass diejenigen, von denen ich diesen wichtigen historischen Satz mal lernen würde, The Radio Dept. sein könnten.

Die zwei Schweden, sie galten schließlich immer als Shoegazer. Shoegazer wiederum gelten als weltabgewandte, introspektive Träumer. Weil sie mit ihren Sounds bekanntlich fuzzige, verschwommene Atmosphären schaffen, in denen man so versinkt, so dass man die Außenwelt vergisst.

Die originalen Shoegazer taten das in den frühen 90ern mit Gitarrenwänden aus meterdickem Feedback. Johan Duncanson und Martin Larsson aus Lund gingen 10 Jahre danach, Anfang/Mitte der ’00er Jahre, völlig anders vor. Sie spielten ihre Instrumente mit den billigsten Standard-Programmen auf ihrem Heim-PC ein. Sphärisch klang’s trotzdem. Review: The Radio Dept. weiterlesen