Schlagwort-Archive: Ethan Johns

The Darling Buds of Mae

Ich hatte am Montag Besuch im piranha Büro. Denn Ida Mae, die eigentlich als Vorband von Greta van Fleet unterwegs sein sollten, hatten nach deren Tourabsage Zeit. Diese haben sie genutzt, um ein paar Promotermine mitzunehmen.

Wer sind Ida Mae? Das sind Christopher Turpin and Stephanie Jean Ward, die vorher eine Hälfte der britischen Grungerockband Kill It Kid darstellten. Aber sie waren immer unzufriedener mit der Heavy-Richtung, in die ihre alte Plattenfirma die Band drängen wollte. Eigentlich stehen die zwei nämlich viel mehr auf Blues und Americana.

Irgendwann war’s genug, die zwei (die übrigens auch verheiratet sind) lösten die Band auf und machen als Duo weiter. Im Juni kommt ihr Debütalbum, produziert von Ethan Johns. In den USA haben die zwei jetzt schon viele Fans – eben, weil sie mehrfach schon als Vorband von Greta van Fleet spielten, aber auch im Vorprogramm der Marcus King Band. In Kürze werden sie Blackberry Smoke durch die Staaten begleiten.

Und wie klingt das Ganze? Bluesig und rough, schön ungestellt. Ida Mae verdienen sich in ihren raueren Momenten den Vergleich mit The Kills, aber ca. zur Hälfte sind ihre Songs auch filigrane Balladen. Die neue Single „Reaching“ fällt in Kategorie 1.

mehr Ida Mae nach dem Break…

The Darling Buds of Mae weiterlesen

Interview: Ethan Johns

Ethan Johns Opener

Sein Name steht in den Booklets vieler Lieblingsalben. Ethan Johns hat Ryan Adams produziert, Laura Marling, die Kings of Leon und viele mehr. Aber der Sohn der 60s-Producerlegende Glyn Johns ist auch auch als Musiker aktiv und spielte live in den Bands u.a. von Emmylou Harris, Ray Lamontagne, Tom Jones und Crosby, Stills & Nash. Nur eigene Musik, die hat Ethan Johns lange für sich behalten. Das aktuelle Album „Silver Liner“ mit seiner Band The Black Eyed Dogs (inkl. BJ Cole, guit, Nick Pini, b, und Jeremy Stacey, dr) ist erst die dritte Platte des 46jährigen mit eigenen Songs. Diese Platte war mir der willkommene Aufhänger für ein Telefoninterview mit diesem Lieblingsproduzenten.

Interview: Ethan Johns weiterlesen

Interview: Boy & Bear

boybearheader

In Australien gingen sie wieder wie selbstverständlich auf die Nummer Eins: Boy & Bear. Ihr drittes Album „Limit Of Love“ ist bei uns seit Freitag draußen, es ist mal wieder eine unspektakuläre, aber dafür umso feinere Platte geworden. Im Vorfeld der Release konnte ich mit Keyboarder Jon Hart telefonieren, und er erzählt uns, was wir zur neuen Platte wissen müssen.

Interview: Boy & Bear weiterlesen

Bear with me…

Auch die Australier Boy & Bear haben ein neues Album angekündigt. Ihr drittes Werk wird den Namen „Limit Of Love“ tragen, aufgenommen haben sie es mit Americana-Overlord Ethan Johns (Ryan Adams, Norah Jones, Kings Of Leon, Laura Marling u.a.) Ein Interview mit  Keyboarder Jon Hart habe ich neulich schon führen können, ich werde es dann etwa zur Album-VÖ hier platzieren (also um den 25.10. rum). Hier das Video zur Single „Walk The Wire“.

Boy & Bear – Walk the Wire from Oh Yeah Wow on Vimeo.