Schlagwort-Archive: Captured Tracks

Today we see I Saw You Yesterday

Schon zum wiederholten Male poste ich hier Musik von I Saw You Yesterday aus Tokio.  Zeit, dass ich mal etwas mehr über die Band in Erfahrung bringe. Damit ich nicht nur wieder zum x-ten Mal schreibe, dass ich finde, dass diese Band ziemlich skandinavisch klingt. Weil sie mich nämlich an early-2000er–SWE-Bands wie The Motorhomes und The Perishers erinnert.

Hmm. Auf der Website ihres JP-Labels steht nur, dass I Saw You Yesterday sich 2015 gründeten und zu viert sind. Dass sie die Bands solcher US-Labels wie Slumberland und Captured Tracks als Einflüsse sehen. Namen der Musiker finde ich nicht.

Tja. Ich würde also gerne mal mehr erzählen, kann es aber nicht. Nun gut. Nach ihrem zweiten Mini-Album „Calm Days“, das im November erschien, legen ISYY mit einer feinen neuen Single nach: „Wander“.

Pleased To Saw You

Vor etwa sechs Wochen schrieb ich über die Single „White Out“ der Band I Saw You Yesterday und kommentierte, dieser Song klänge, als sei er von einer schwedischen Band ca 2004 gemacht worden. Ich verglich das Lied mit der Musik von Namen wie The Perishers, The Motorhomes und The Confusions.

Tatsächlich sind I Saw You Yesterday ein Quartett aus Tokio, ihre Vorbilder sind Bands von den US-Labels Slumberland und Captured Tracks. „Beach Babe“ ist bereits ihre dritte Single in sechs Wochen (zwischendurch kam auch „Hometown“). Am 13.11. vervollständigen sie die 3 Songs zu einem 8-Song-Minialbum namens „Calm Days“.