Come Rain or Hail or Snow

Obscura Hail sind eine Band, aus der ich noch nicht ganz schlau werde. Mal ist das Trio aus Melbourne luftig akustisch-folky, dann hektisch new-wavey, auf der neuen Single „Doomer“ wiederum regieren die Fuzzgitarren. Ein roter Faden, der sich bei all dem durch ihr Arbeit zieht? Den kann man finden: In den sehr ohrwurmligen Gesangsmelodien, den sonderlichen Texten, ihrer Lo-Fi-y-ness – und dass die Band so viel Unterschiedliches in einen Topf wirft, nur kurz rührt und dann mit der Kelle schöpft, bevor sich die Zutaten verkocht und aufgelöst haben, das ist ja letztlich auch  irgendwann wieder ein Erkennungs- und Alleinstellungsmerkmal, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.