Baby I’m Board

Ich wusste nicht, dass der norwegische Singer/Songwriter Jonas Alaska ein großer Skateboard-Fan ist. Seinen Sound Akustik-Folk-Sound bringt man nicht unbedingt mit Skateboards in Verbindung, oder?

Nicht dass ich über sowas Bescheid wüsste. Sportlich bin ich eh ne Null, erstens. Zweitens: Skateboarding habe ich halt immer mit Funpunk und Crossover in Verbindung gebracht. Zwei Musikrichtungen, mit denen man mich jagen kann. Deswegen habe ich auch nie weiter verfolgt, was Skater sonst so hören/machen.

Na anyway. Jonas Alaska. Sein neues Album „Roof Came Down“ erscheint am 25.09. und als dritte Single gibt’s ein Tribut an Joey Poiriez, ein gescheitertes Wunderkind des Skateboardings.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.