Huntervirus!

Wir bleiben in Australien: Dass Sydneys Johnny Hunter die nächsten Szene-Durchstarter sein würden, das haben sie mit ihren letzten Singles bereits gezeigt. Jetzt ist das Video zur Neuen da und „Try As You May“ erfüllt alles, was man sich von dieser Band versprochen hat. Es gibt zu sehen/hören: Knalligen 80s-Gothrock, der mich an die besten Seiten der Sisters of Mercy und Billy Idols erinnert. Dazu ein Sänger, der eine echte Type ist: Nick Hutt mit Vokuhila ist kein Schönling, aber jemand, den man nicht so schnell vergisst

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.