Dance Music Australia’sydney

Okay, nachdem sie auf der letzten Platte schon einen Track wie „The End“ hatten, kommt es nicht ganz überraschend, dass die neue Single der gottgleichen DMA’s die Beats und die Tanzbarkeit einen Level weiter hoch fährt. „Life Is A Game Of Changing“ ist weit weg von dem Nu-Oasis-Britpop von „Delete“ und „Feels Like 37“, den Songs, mit denen wir die Australier kennen und lieben lernten. Aber soo weit dann eben doch auch nicht. Ich find’s spannend, wie sie sich so entwickeln.

Album 3 kommt am 24.4: „THE GLOW“. Produziert hat das ALbum offenbar in der Tat Jacques Lu Cont aka Stuart Price, der auch Madonna, The Killers und die Pet Shop Boys schon betreute. Spannende Wahl, keine Frage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.