Echo Kember

Ich weiss nichts über Gold Cage. Aber das Label felte hat oft ein gutes Händchen und alleine der Titel der Single macht mich neugierig: „Repeater Kember“. Peter Kember, das muss ich euch ja nicht erzählen, ist besser bekannt als Sonic Boom = eine Hälfte der kultigen Drone-Wegbereiter Spacemen 3. (Die andere Hälfte war Jason Spaceman = Jason Pierce = Spiritualized.) Uns erwartet also ganz offenbar ein Dronerock/Shoegaze-Tribut.

So,  ich habe inzwischen Infos über Gold Cage ergooglet. Dies sagt die Band auf bandcamp über sich:
Los Angeles based three-piece slow-core outfit consisting of singer/bassist Monica Gamboa-Katz, singer/guitarist Cole Devine and Sage Ross/drums The band combines their artistic sensibilities to foster a dark ethereal, sonically-mature slow-core trio. Offering smooth-driving bass tempos, with catchy guitar loops and riffs. Gold Cage is sure to warm your heart with fog, and clouds.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.