Lippery when SWEAT

Oha. Laaange haben sich SWEAT Zeit gelassen für ein neue Single. Sie waren ein der spannendsten neuen Londoner Bands von 2016 und wir hatten uns für 2017 ein Debütalbum erhofft, das Hot Chip- Sounds und dirty sexy Pulp-Ästhetik clever kombinieren würde. Statt dessen… Funkstille. Ich dachte schon, die hätten sich jetzt wohl getrennt.

Nun aber gibt’s eine neu Single: „What Men Want“. Die ausgerechnet mit meinem Hass-Geräusch beginnt: Autotune-Vocals. Mensch, ich bin doch keine 14. Naja. Wird aber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.