Show Me The Swayze

Im australischen Sommer – also dem hiesigen Winter, bzw. anders gesagt: Vor einem halben Jahr etwa, da galten A. Swayze & The Ghosts aus Hobart als die großen Abräumer/Durchstarter auf den Festivalbühnen zwischen Perth und Sydney. Die letzte Single der Tasmanier  („Suddenly“) war schon ein echtes Garagen-Brett, jetzt gibt’s nen Nachfolger: „Connect To Consume“. Schön punky. Das glaubt man sofort, dass diese Typen live so richtig knallrn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.