Pink Puma

Zweieinhalb Jahre ist das Debütalbum von Pumarosa alt – aber die Rückkehr der Londoner Band um Sängerin Isabel Munoz-Newsome ist nicht mit jedem x-beliebigen Comeback zu vergleichen. Denn Isabel hat kurz nach der VÖ von „The Witch“ im Frühjahr 2017 eine Gebärmutterhalskrebsdiagnose erhalten. Seitdem hat Isabel eine Therapie durchgestanden und gewonnen – sie ist wieder krebsfrei.

Wie klingt eine Band nach so einer Erfahrung? Im Fall von Pumarosa: Sehr rhythmusbetont. „Fall Apart“ setzt auf nervöse Beats, die was von Drum’n’Bass haben. Darüber liegt ein elegischer Gruftpopsong, wie wir ihn von Pumarosa schon eher kennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.