Sneak Peak

2013 war’s, da zeigte Joel Carey, der Allrouder aus Adelaide (er war Drummer von Wolf & Cub und Summer Flake und rappte auch unter dem Pseudonym Silly Joel), das erste Album der Band Peak Twins. Dies war die Band, bei der er selbst der Frontmann war und sie bewegte sich zwischen Sixties-Gitarren und Madchester-Groove.

Ganz schön lange hat’s gedauert, bis Joel bzw. die Peak Twins nachlegten. Jetzt aber ist es bald so weit: Ein neues Album namens  „Beloved“ steht an (VÖ 28.6.), voraus geschickt wird nun das gleichnamige Video.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.