Das Wiegen des Schlemmer

Fuck, das ist ein starke Überschrift. Da muss ich mich mal selbst loben. Das ist so gut, dass es bestimmt schon von jemand anders verwendet wurde, der ebenfalls über’s triadische Ballett schrieb. Mir ist’s‘ gerade höchstselbst eingefallen. Aber ich kann nicht der erste gewesen sein mit diesem Geistesblitz.

Dieses Jahr wäre die Kunstschule Bauhaus hundert Jahre alt geworden. Lord Fascinator zollt dem Tribut, indem er für den Song „My Own Private I Don’t Know“ (= mein Lieblingslied aus seinem letztjährigen Album „Water Sign“) ein Video nachliefert, Dieses ist, unschwer zu erkennen, aus Szenen des triadischen Balletts von Bauhaus-Künstler Oskar Schlemmer zusammen geschnitten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.