Sprout To The Top!

Kann man in Regensburg surfen? Gibt’s auch dort sowas wie die Münchner Eisbachwelle? Falls ja, man könnte es als an den Haaren herbei gezogene Erklärung dafür verwenden, warum die Oberpfälzer Some Sprouts sich so gekonnt in einem Sound bewegen, der Elemente von kalifornischem Surfpop, Americana und europäischem Indiepop verknüpft.

Es geht in großen Schritten vorwärts für diese Band. Die neue Single „Someone You Love“ ist ein feiner Ohrwurm, auch das Video ist ein echter Hingucker.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.