Was Noon, The KVB?

(Relativ) Neues von The KVB: Im Herbst erschien ihr prima Album „Only Now Forever“ – ich hab‘ mich in meiner Rezension im Oktober dazu hinreißen lassen, dem Londoner Duo 9,0 Punkte zu geben. Das war vielleicht etwas großzügig, aber letztlich bleibt es ’ne echt gute Platte. Es gibt jetzt ein neues Video aus dem Album, nämlich zum Song „Violent Noon“. In meinem oben verlinkten Text sagte ich, der Song fände „schimmernd den Sweet Spot zwischen ‚Drive‘-Soundtrack und Slowdive“. Das kann man so stehenlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.