You can leave youR Hatchie on

Als Harriette Pilbeam aus Brisbane alias Hatchie uns vor 14 Monaten etwa das erstmals auffiel, da beschrieben wir ihre ersten Singles „Try“ und „Sure“ als „Slowdive in poppig“.

Eine EP und mehrere Singles später hat sich Harriette von diesem Vergleich längst freigeschwommen und ihren Sound erweitert. Es ist immer noch im weiteren Sinne Dreampop, aber die Betonung liegt doch erkennbar auf dem Pop-Element.

Das verdeutlicht einmal mehr die neue Single „Without A Blush“, mit der die Australierin nun ihr Debütalbum „Keepsake“ ankündigt. Das wird am 21.06. erscheinen. Wir sind gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.