OMG that is a Mason!

Steve Mason hat auf seinem vierten Solo-Album eine einschneidende Veränderung vorgenommen. Der einstige Kopf von The Beta Band hat seine letzten Platten immer im Alleingang zusammen gestöpselt und genau dies beim kommenden Album („About The Light“, VÖ 18.01.) nicht getan. Statt dessen hat Steve die Songs im Studio mit seiner Liveband erarbeitet und eingespielt. Als Producer war niemand anders als Stephen Street (The Smiths, Blur) an Bord. Der Vorab-Single „Walking Away From Love“ merkt man’s sofort an: Der Song klingt einfach organischer als das, was Mason uns zuletzt so lieferte. (Auch wenn das ebenfalls lässig war.)

Beispiele für Steve Mason vorher/nachher nach dem Break…

Zuerst noch mal noch ein weiterer Clip von der Neuen:

Hier ein typischer Studio-Track (von „Boys Outside“, 2010). Schon auch stark.

… und wo wir schon dabei sind, hier ein The Beta Band-Track von 2002

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.