It’s About Time (and Money)

Auf „For Now“ ein Lieblingslied picken? Was fällt euch ein! Das ist ja, als sollte man sich unter seinen Kindern für ein Lieblingskind entscheiden! Unter seinen zwölf Kindern.

  1. „Time and Money“. 2. „Emily Whyte“. 3. „Tape Deck Sick“.

Endlich haben die DMA’s ein Video zu „Time & Money“ gedreht. Hmm. Im Albumzusammenhang ist der Song Wahnsinn. So auf sich allein gestellt, da frage ich mich, ob mein Enthusiasmus für das Lied auch bei anderen ankommen wird. Es ist ja doch eher eine schleppende Midtemponummer. Naja, ich LIEBE den Song jedenfalls, innig. Spätestens bei 2:50, wenn die Middle Eight kommt (die dann eher zu einer Middle Sixteen wird), da könnte ich SCHMELZEN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.