I’ll Sticky Around

Bei den Sticky Fingers aus Sydney ist die Sache die: Sie haben ein paar herrliche Britpop-Burner im Programm, wie sie außer ihnen zur Zeit quasi nur die DMA’s so hinkriegen. Andererseits haben sie auch eine Tendenz zu eher unsubtilem Reggae-Rock. Die neue Single „Loose Ends“ liegt irgendwo dazwischen. Der Refrain „It’s a government’s world, so you better get a job – and no more acting like a nuisance“ drückt Aufmüpfigkeit aus, aber nicht unbedingt Eloquenz. Naja. Die Nummer ist in Ordnung, die Sticky Fingers haben bessere Songs im Repertoire, aber auch schwächere, und irgendwie macht sie das auch zur Wundertüte, die interessant bleibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.