Luby Luby Luby Luby! Aaahahahaaaa!

… und schon wieder was Schönes aus Japan! Luby Sparks aus Tokio um die Sängerin mit Namen Emily (ihr Vater ist Engländer) liefern den Fernost-Beitrag zum Thema Shoegaze-Pop. Im Januar erschien ein erstes Album, produziert in London von Max Bloom (Yuck).

Ich bemerke die Band erst jetzt, da sie eine neue EP namens „I’m Lost In Sadness“ mit der Vorab-Single „Perfect“ ankündigen – aber besser spät als nie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.