Hit Me With Your Rhythm, Sticky!

Na DAS ist eine nette Überraschung!
Ich war spät dran. Ich entdeckte Australiens bekiffte Indie-Groove-Favoriten Sticky Fingers für mich erst mit ihrem dritten Album „Westway (The Glitter and The Slums)“. Das aber liebte ich sehr (siehe mein Text vom Herbst ’16). Dass die Band da schon mit Zerwürfnissen und Ermüdungserscheinungen kämpfte, das las ich dann nachträglich. Der Musik hörte ich es nicht an. Schade: Nur wenige Monate nach Veröffentlichung des Albums, kaum dass ich sie kennengelernt hatte. da gaben die Sticky Fingers ihre Trennung bekannt.

Und jetzt? Komme ich heim vom Noel Gallagher Konzert und da ist ein neues Sticky Fingers Video in meinem Feed! Trennung over! They’re back back back, baby! Und die neue Nummer „Kick On“ ist ein herrlicher Aussie-Britpop-Killer! Na da ist der Henning aber happy jetzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s