C’mon Kids!

Lady Power Pt3: Hannah Joy und ihre Middle Kids. Ooooh, die Middle Kids! Das Trio aus Melbourne, auf dessen Album „Lost Friends“ ich so ungeduldig warte! (Naja, das ist gelogen. Ich hab’s ja schon vorliegen, ich wichtiger wichtiger Journalist. Und es ist so toll, wie ich hoffte! Wenn’s am 04.05. erscheint, werde ich hier einen orgasmisch jubelnden Text hinterlassen!)
Auch die neue Vorab-Single „On My Knees“ ist wieder SO ein Indiegitarrenpop-Knüller, bei dem Hannah Joy ihre Stimme zur vollen Geltung bringen kann. Das Video finde ich eher meh, aber der Song, die Gitarren, die Stimme – yippieh!

p.s. Das Video finde ich sogar ziemlich fürchterlich. Bitte hört euch den Song mit geschlossenen Augen an!
Was ist das mit diesen „Wir lassen-irgendwelche-random-people-im-Video-rumhampeln“-Clips, die mit Song und Message NICHTS zu tun haben? Wie viele von diesen Scheißdingern habe ich schon gesehen und jedes Mal doof gefunden? Immerhin tun diesmal die Extras nicht so, als ob sie singen… aber trotzdem – fuckoff! Mit SOWAS läutet ihr eure Albumkampagne ein, Middle KIds? Den Regisseur sollte man wegen Sabotage verklagen! Okay, meine Theorie: Wer Videos dreht, wird auch immer von seinen Freunden gepiesackt „Ich will auch mal in einem mitspielen!“ Irgendwann hat man als Director dann die Schnauze voll. Dann dreht man einen Scheißclip, da darf jede Stiefschwester und jeder Nachbar sich mal zum Affen machen und es ist erst mal Ruhe im Karton. Zu blöd halt, dass die Middle Kids drunter leiden müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.