We Bought Azooga

Neues aus Cardiff, Wales. Hier sorgt die Band Boy Azooga für gesteigerte Aufmerksamkeit. Ihre letzte Single „The Face Behind The Cigarette“ war interessanter Indie-Funk, ein Tribut an den Nigerianer William Onyeabor.  Die neue Nummer „Loner Boogie“ lässt den Funk-Aspekt weg, rollt dafür auf einer bombig verzerrten Bassline ein. Cool. Schon hat die Band ihr Debütalbum angekündigt, auch wenn wir noch Geduld haben müssen: „1,2, Kung Fu!“ soll am 08.06. erscheinen. Ich glaube, hier darf man gespannt sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.