INHEAVEN’s gonna happen now

Als die Londoner INHEAVEN Anfang September ihr Debütalbum veröffentlichten, da hatten sie vorher nicht weniger als neun Songs davon bereits als Single voraus geschickt. Statt also noch Nummer zehn aus dem Album auszukoppeln, läuten die vier das neue Jahr mit einem neuen Lied ein: Sweet Dreams Baby.

(Zu meinem Text zum Album: Hier entlang.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s