Who? Where? Wife?

Wenn man eine isländische Sängerin hat, sollte man das auch ausnutzen und in ihrer Heimat mal ein Video drehen, oder? Dream Wife haben sich an der Kunsthochschule in Brighton kennen gelernt, sie leben in London, ihre Vorbilder sind Fem-Künstlerinnen wie Sleater-Kinney und Grimes. Zweifellos haben die drei ein Händchen für knackige Indiepop-Hooks und in Rakel Mjöll eine Front-Lady, die man sich merkt. Zur aktuellen Single „Fire“ gibt’s jetzt ein Video.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s