Alice and Kicking

„What if it’s not meant for me, love?“

Dieser Refrain spricht nicht unbedingt dafür, aber trotzdem ist das Verliebtheits-Lied  „Don’t Delete The Kisses“ ein untypisch glücklicher Song für Wolf Alice. Einer meiner Favoriten 2017, yeah! Jetzt gibt’s ein Video, das den Text ganz gut einfängt. Das Album „Visions Of A Life“ kommt am 29.09.

Ich darf schon mal damit angeben, dass ich Ellie Rowsell gestern fürs Oktober-piranha am Telefon hatte. Das Transkript unseres Gesprächs werde ich dann um die VÖ des Albums rum wieder hier online stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s