Bad Sounds & Vision

Es ist nicht das erste Mal, dass ich hier über die Bad Sounds schreibe. Denn das Quintett aus Bath um die zwei Brüder Callum und Ewan Merrett hat eine Handvoll Singles veröffentlicht, die fröhlich zwischen „Odelay“-Beck und „Leisure“-Blur herum grooven. Jetzt haben sie a) einen neuen Song namens „Zacharia“, b) die bisherigen Singles auf einer EP namens „PHRESSSH“ gesammelt und c) ein „Audio“ zum neuen Song geteilt, das letztlich ein No-Budget-Video ist. Schätze mal, der „richtige“ Clip folgt noch!

p.s. also Freitag früh war das Ding noch online. Hmm.

p.p.s. … und da ist es wieder. Na dann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s