Yeah Yeah Yehan!

Vor einiger Zeit setzte ich große Hoffnungen in die Luxemburger Band Antimatter People, doch die trennte sich schon, bevor sie international ein Album veröffentlicht hatte. Seit letztem Sommer ist ihr Frontmann, der bosnisch-stämmige und mittlerweile in London ansässige Yehan Jehan, solo unterwegs. Auf seiner zweiten Single „Phantom’s Beat“ kann man das Psychedelic-Guitar Pop-Echo seiner früheren Band noch leise wahrnehmen, aber insgesamt setzt Yehan jetzt mehr auf sophisticated 80s-Pop. Schon schick.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s