Not Harvey Bad

Der letzte Beitrag ging über The Jensens aus Brisbane – wir bleiben in der australischen Studentenstadt, denn Morning Harvey haben das Video zu ihrer aktuellen Single „Holy Gun“ geteilt. Die Band um Sänger Spencer White kommt auch nicht so richtig in die Gänge. Ihre EP „Love&Loveand.“ ist inzwischen beinahe zwei Jahre alt und während sich Morning Harvey auf dieser EP als Retro-Baggy-Band im Stile von The Charlatans / The Stone Roses präsentierten, schwanken sie seitdem ein bisschen. Die Single „Lights. Camera. Gina“ (2015) klang nach 80s, „Susanne Monday“ (2016) war Britpop und „Holy Gun“ jetzt hat sowohl Synthie- als auch Grungepop-Elemente. Naja, wir bleiben am Ball.

Ein Kommentar zu “Not Harvey Bad”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s