Ring My Isbell

Rock’n’Roll! Jason Isbell & The 400 Unit kündigen ihr neues Album The Nashville Sound“ an und schicken den Song „Hope The High Road“ voraus. Isbell schafft mal wieder das, was auch Ryan Adams immer schafft: Nichts Neues zu machen, aber dieses Americana/Mellencamp-Ding so gekonnt zu raffinieren, dass es wichtig und fresh klingt.

Weiterlesen: Zu Isbells letztem Album „Something More Than Free“ schrieb ich im Sommer 2015 DIES.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s