There’s a Catch

blogbild-catchy-abstract-blue

Mal eben in eigener Sache: Diejenigen, die regelmäßig hier vorbei schauen, könnten es bemerkt haben – zuletzt (und vermutlich auch in den kommenden Tagen und Wochen) gab es hier weniger Reviews und Interviews als normal.  Was, Sorry, daran liegt, dass ich meine freie Zeit momentan den Vorbereitungen an  unserem kommenden neuen Indie-Abend CATCHY CATCHY widmen muss.

Zum Glück kann ich das ein bisschen ausgleichen, denn dass man neuerdings alle Youtube-Videos endlich auch in Deutschland kriegt, sorgt für eine höhere Frequenz an Clips, die ich hier platzieren kann. Was aber natürlich kein Vergleich zu einem längeren Text ist, an dem ich länger sitze und der hoffentlich im Idealfall sowas wie Substanz aufweist (Hüstel!)

Anyway. Wenn s mit dem Club los geht und da alles läuft, werde ich hier hoffentlich wieder in den normalen Rhythmus zurück finden.  Vielleicht mögt ihr ja im Crisp vorbei schauen – Hier findet ihr die erste Facebook-Veranstaltung am 26.11., hier unsere Facebook-Gruppe, und hier unsere Website  catchycatchy.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s