High and Dreimanis

Warum gehören eigentlich July Talk nicht zu den zehn größten Bands der Welt? Ich finde die sensationell! Vor allem live: Die Kombi aus Peter Dreimanis (smarter Typ, aber eine Stimme wie ein Presslufthammer) und Leah Fay (starke Frau, emanzipiert aber feminin) gibt’s so kein zweites Mal. Ihre Performance ist elektrisierend und ihre Songs treffen genau den Ton zwischen arty und reinfetzend. Das sind Hits mit Köpfchen! Auch July Talks zweites Album „Touch“ machte genau das Richtige: Es baute auf dem Debüt auf, die Kanadier raffinierten ihren Sound, aber wiederholten sich nicht.

Es gibt eine dritte Single aus „Touch“: „Picturing Love“ ist eine sehr gute Wahl. Im Song geht’s darum, dass die Allgegenwart von (Internet-) Pornographie Auswirkungen auf unsere menschlichen Beziehungen hat.

Wo ich schon dabei bin: Hier noch mal der Link auf mein letztes Interview mit Peter und Leah.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s