Farewell, Pete Burns

R.I.P. Pete Burns.

Mei, das war ein irrer Vogel und ein echtes Original. In den 80ern ist er zwischen Boy George, Marilyn, Adam Ant und allen möglichen anderen androgynen Explosionen aus Schminke und Haarspray gar nicht mal als besonders krass aufgefallen. Aber stellt Euch mal vor, Dead Or Alive würden heute neu auftauchen – selbst Lady Gaga war in ihren wildesten Schinkenkleid-Tagen nicht annähernd so schrill. Schon geil, dass es mal ne Dekade gab, in der sowas problemlos ging.

Die Welt wird „You Spin Me Round (Like A Record)“ mal wieder im Radio spielen. Ich picke „Brand New Lover“, denn davon habe ich die 7Inch daheim in meiner Plattensammlung. Seien wir ehrlich, in Würde ist der Song nicht unbedingt gealtert. Aber hey. Pete Burns, we salute you. Farewell.

Dead or Alive – Brand New Lover – 16×9 HD from Micky Dodds on Vimeo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s