Lund in Sicht

Vor neun Monaten erschien „Things That Can’t Be Undone“, das jüngste Album von Kanadas alt.Country-Nummer Eins Corb Lund – hier auf dem Blog gab’s dazu ein Interview mit dem sympathischen Songwriter.

Nachträglich hat Lund ein neues Video gedreht, und zwar zum Song „Washed-Up Rock Star Factory Blues“. Der Titel erzählt schon, worum’s geht: Ein Musiker, dessen Karriere letztlich doch nicht so durchstartete wie erhofft, muss zurück zu seinem alten Job. Corb Lund erzählt das mit dem Augenzwinkern, das viele seiner Lieder auszeichnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s