All you need is Loveless

Seit Lydia Loveless als Teenager in der erweiterten Americana-Szene auftauchte, hat sich das Verhältnis zwischen Country und Indierock auf ihren Alben immer mehr in Richtung von letzterem verschoben. Das ist auch auf dem kommenden Album „Real“ der Fall – eine Platte, die es nicht leicht haben wird bei mir. Warum? Weil Lydias 2014er-Album „Somewhere Else“ mir total die Schuhe auszog und zu meinen Platten des Jahres gehörte. Das zu wiederholen, wird schwer, es zu toppen vielleicht sogar unmöglich.

Anyway. Zu „Longer“, der ersten Single von „Real“, hat Lydia nun ein Video geteilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..