Mipso Facto

… da fehlt doch was? Normalerweise hat eine tradional string band die Besetzung Gitarre, Banjo, Mandoline, Stehbass, Fiddle. Das Folk-Quartett Mipso aus Chapel Hill, North Carolina, lässt das Banjo weg, aber erzielt auch ohne sehr feine Ergebnisse.

Eins davon (den Song „Eliza“ von ihrem letztjährigen Album „Old Time Reverie“) haben die drei Herren und die Dame kürzlich fürs US-Radio „Bluegrass Country“ eingespielt – dies ist ein Ableger des Studentenradios WAMU, der sich einzig (der Name verrät’s) jungem Bluegrass und Country widmet. Wäre ich Internet-Radiohörer, ich würde den mal anpeilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s