Mint Condition

schokomintIm SZ-Magazin der letzten Woche kommt ein Salafisten-Aussteiger zu Wort. Er zitiert einen seiner „Brüder“ aus seiner Zeit als Radikaler: „Die H&M-Werbung mit der nackten Frau, das machen die extra im Ramadan, damit wir sündigen!“

Ich glaube, genau so ist das bei mir und der Lebensmittelindustrie.

Ich VERSUCHE ja, den Zucker aus meiner Ernährung zu verbannen! Ich mache gerade wieder Zucker-Ramadan. Kein Zucker seit Anfang Februar! Eisern. Naja. Denn dann? Laufe ich durch den Supermarkt und stehe plötzlich vor einer Palette des neuen Duplo. Mit Caramel-Schicht! Duplo mit Caramelschicht! Alleine die Vorstellung!

Sogar, wenn ich vorm Müsli-Regal stehe und sorgfältig die Rückseiten studiere („17,8 g Zucker? No way!“), werde ich verfolgt!
Get this: Es gibt jetzt Schoko-Mint-Müsli!

Ich bin nur ein Mensch! Ich habe Schwächen! Fuck you, Kölln! Fuck you and your delicious Schoko-Mint-Müsli!!!

Um mich von dieser Sünde reinzuwaschen, werde ich heute Nacht wieder furios masturbieren müssen. Das verbraucht doch Kalorien, richtig?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.