Don’t Destroy My Delete

Heute früh hab ich schon Matty Tooks neues Video geteilt, jetzt noch mal Neues von Bruder Johnny. Das DMA’s Album „Hills End“ rückt näher und der Song, der als Lead-Single gepickt wurde, ist einmal mehr „Delete“, das wir ja schon kennen. Fürs Album hat Mixer Mark ‚Spike‘ Stent die EP-Aufnahme des Songs ein bisschen gestreamlinet. Den extremen Leise-Laut-Kontrast minimiert (nicht, dass „Delete“ je  richtig laut würde, aber der Anfang war schon extrem still), Tempofalten ausgebügelt. Eine brandneue, glatt geleckte Aufnahme ist es aber zum Glück nicht. Auch ein neues Video gibt’s, aber auch das ist nur das alte Video, mit ein paar Effekten leichter verdaulich gemacht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s