out-of-office

IMG_1035Jetzt ist schon wieder zwei Tage nix passiert auf dem Blog. Hier der Grund: Ich war nicht in München. Gestern bin ich zum Schrecksee bei Hinterstein/Oberallgäu hoch gekraxelt. Der liegt auf über 1.800 m. Ich Stadtmensch habe mich natürlich krass übernommen – auf Google Maps sah’s nicht sooo weit aus, denn da erkennt man ja auch die Steigung nicht. Heute habe ich ergo erstens einen mörderischen Muskelkater und zweitens fieseste Blasen an den Füßen. So mache ich denn heute einen Ruhetag vorm Rechner – da sollte im Laufe des Tages dann doch der eine oder andere musikalische Post kommen.

Ich hatte gestern mein iphone dabei und hab‘ ein paar Bilder gemacht.

Bild 1 oben: der kleine Daumen, von Hinterstein aus

Bild 2 – 4 Aufstieg zum Schrecksee…

IMG_1040

IMG_1046

IMG_1056

Bild 5: Blick ins Tal – Hinterstein, Hindelang bis Sonthofen (Grünten)

IMG_1078

… und wenn man denkt, jetzt ist’s geschafft, muss man noch einen letzten Sattel hoch

IMG_1062

… aber wenn der geschafft ist, hat sich’s gelohnt – Da liegt er, der Schrecksee.

IMG_1065 IMG_1066

Dieser Gipfel heisst Kastenkopf (2129 m)

IMG_1070 IMG_1067

Wenn man hier ein paar Schafe drauf malt, könnten’s auch die Färöer sein. Aber hinter dem Grat liegt Österreich.

IMG_1069

Auf dem Rückweg eben noch ’ne Silberdistel

IMG_1076

… und jetzt den ganzen Spaß wieder runter. Die Blasen an meinen Füßen möchtet ihr nicht sehen.

IMG_1059

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.