Will The Circa Be Unbroken?

Tja, wie steht man zu Circa Waves aus Liverpool? Man weiss, die Jungs sind eigentlich nicht individuell und special genug. Sie haben bisher ein paar Singles zwischen okay und meh gemacht, die sich safe auf dem Gebiet von TDCC und den Kooks aufhalten, eigenen Wiedererkennungswert noch vermissen lassen und deswegen auch den eher bemühten als ehrlichen NME-Mini-Hype nicht rechtfertigen. Trotzdem, bei so wenigen UK-Indie-Bands, die zur Zeit unterwegs sind, die wenigstens ein Bisschen was versprechen, will man sie ja auch nicht abschreiben. Wenigstens benutzen sie Gitarren, wenigstens sind sie zu viert, wenigstens blubbern und fiepen und bassen sie nicht nur als Einzelgänger mit ihrem Laptop.
Die Single „T-Shirt Weather“ beginnt mit echt netten Gitarren, die sich gut ins Ohr kombinieren. Dann aber setzt die Strophe ein und alles geht den Bach runter. Denn die Gitarren setzen so ärgerlich vorhersehbar aus und alles klingt so 08/15 tausendmal gehört, dass man schon dem Glauben an Indie überhaupt abschwören will. Aber wie man noch hadert, kommt der Refrain mit der happy Hurra-Power eines frühen Kooks-Hits, was zwar auch nullnichts Neues ist, dafür aber ansteckend wie Ebola im Quadrat. Fazit? Mei, Circa Waves sind echt keine Offenbarung, aber lassen wir sie mal machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.